PRODUKTE UND TECHNISCHE DATEN

Kohlenstoffarmes Ferrochrom 

Wenn ein höherer Chromgehalt ohne Erhöhung des Kohlenstoffgehalts benötigt wird, ist es vorteilhaft, unser kohlenstoffarmes Ferrochrompulver im Gemisch einzusetzen. Unser kohlenstoffarmes Ferrochrom weist einen Kohlenstoffgehalt von 0,02 % bis 0,10 % auf. Es stammt überwiegend aus Russland, wo der reinste Chromeisenstein abgebaut wird. Einsatz findet es beispielsweise in der Herstellung von Schweiß- und Stabelektroden.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Chrom (Cr) min 73% 71% 70% 70% 70% 69% <1,700mm (12 mesh)
Kohlenstoff (C) max 0,02% 0,03% 0,04% 0,05% 0,06% 0,10% <0,400mm (40 mesh)
Silizium (Si) max 1,00% 1,00% 1,00% 1,00% 1,00% 1,00% <0,300 mm (50 mesh)
Phosphor (P) max 0,03% 0,03% 0,03% 0,03% 0,03% 0,03% <0,250 mm (60 mesh)
Schwefel (S) max 0,01% 0,01% 0,01% 0,01% 0,01% 0,01% <0,180 mm (80 mesh)

Kohlenstoffreiches Ferrochrom

Kohlenstoffreiches Ferrochrom in Pulver kommt vor allem in der Auftragsschweißindustrie zum Einsatz, wo große Mengen an Karbiden benötigt werden. Unser kohlenstoffreiches Ferrochrom stammt aus Kasachstan und Russland, wo der reinste Chromeisenstein abgebaut wird. Es findet in der Produktion von verschleißfesten Platten, Auftragsschweiß-Elektroden und Auftragsschweiß-Fülldrähten Anwendung. Dort werden Produkte mit hoher Schlagzähigkeit und Abriebfestigkeit benötigt.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Chrom (Cr) min 60 - 65% 67% 68% 68% 68% 68% <1,700mm (12 mesh)
Kohlenstoff (C) 7-8% 4-6% 7,8-8,2% 8,4-8,6% 8,8-9,2% 9,0-11% 0,400mm (40 mesch)
Silizium (Si) max 2,5 % 1,00% 1,00% 1,00% 1,00% 1,00% <0,300 mm (50 mesh)
Phosphor (P) max 0,04 % 0,040% 0,030% 0,03% 0,025% 0,025% <0,250 mm (60 mesh)
Schwefel (S) max 0,04 % 0,30% 0,30% 0,30% 0,30% 0,30% <0,180 mm (80 mesh)

Chromhaltiges Metall 

Chromhaltiges Metall kann eingesetzt werden, um den Chromgehalt im Gemisch ohne Beeinträchtigung anderer Elemente zu kontrollieren. Unser chromhaltiges Metall stammt überwiegend aus Russland und weist einen Chromgehalt von mindestens 99 % auf.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Chrom (Cr) min 99% <0,400mm (40 mesh)
Kohlenstoff (C) max 0,02 % <0,300 mm (50 mesh)
Silizium (Si) max 0,20 % <0,250 mm (60 mesh)
Aluminium (Al) max 0,30 %       <0,200 mm (75 mesh)
Phosphor (P) max 0,01 %      
Schwefel (S) max 0,02 %      

Ferrosilizium 

Ferrosilizium ist ein Element mit guten Desoxidationseigenschaften. Silizium erhöht dabei die Festigkeit und Härte des Schweißgutes. Beim Lichtbogenschweißen findet sich Ferrosilizium in Elektrodenbeschichtungen.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Silizium (Si) min 42-48% 74-78%       <0,400mm (40 mesh)
Kohlenstoff (C) max 0,15 % 0,10 %       <0,300 mm (50 mesh)
Aluminium (Al) max 1,5% 1,50%      
Phosphor (P) max 0,05 % 0,05 %      
Schwefel (S) max 0,02 % 0,04 %      

Nitriertes Ferrochrom 

Der Stickstoff im nitrierten Ferrochrom kann teilweise als Nickelersatz verwendet werden, um austenitischeren Stahl zu erhalten.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Chrom (Cr) min 60%       <0,300 mm (50 mesh)
Kohlenstoff (C) max 0,10 %      
Silizium (Si) max 1,0 %      
Stickstoff (N) max 9-11%      
Phosphor (P) max 0,03 %      
Schwefel (S) max 0,01 %      

Ferromolybdän 

Ferromolybdän trägt entscheidend zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit bei. Die Härtungseigenschaften von Ferromolybdän sorgen selbst bei hohen Temperaturen für extrem stabilen Stahl.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Molybdenum (Mo) min 60 % 68 %       <0,400mm (40 mesh)
Kohlenstoff (C) max 0,05 % 0,05 %       <0,300 mm (50 mesh)
Silizium (Si) max 1,5 % 1,5 %      
Kupfer (Cu) max 0,50 % 0,50 %      
Phosphor (P) max 0,05 % 0,05 %      
Schwefel (S) max 0,10 % 0,10 %      

Ferrovanadium

Wenn Ferrovanadium zugesetzt wird, kommt es zu keiner Korrosion, und die Zugfestigkeit erhöht sich. Ferrovanadium sorgt außerdem für Beständigkeit gegenüber Laugen und Säuren. Es kommt bei der Produktion von Guss- und Schweißelektroden zum Einsatz.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Vanadium (V) 78-82%       <0,400mm (40 mesh)
Kohlenstoff (C) max 0,30 %       <0,300 mm (50 mesh)
Silizium (Si) max 1,50 %       <0,250 mm (60 mesh)
Aluminium max 1,50 %       <0,200 mm (75 mesh)
Phosphor (P) max 0,05 %      
Schwefel (S) max 0,05 %      

Ferroniob 

Ferroniob trägt zur Erhöhung der Beständigkeit bei hohen Temperaturen bei und verhindert Korrosion, Oxidation und Erosion. Außerdem lässt sich der Stahl damit besser schweißen und wird viel fester.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Niob (Nb) 65-70%       <0,400mm (40 mesh)
Tantal (Ta) max 1 %       <0,300 mm (50 mesh)
Kohlenstoff (C) max 0,15 %      
Silizium (Si) max 3,00 %      
Aluminium (Al) max 2,00 %      
Phosphor (P) max 0,20 %      
Schwefel (S) max 0,15 %      

Ferromangan 

Ferromangan ist ein hervorragendes Desoxidations- und Entschwefelungsmittel. Mangan trägt zu einer Härtbarkeit des Stahls bei und verhindert Verformungen beim Härten. Ferromangan kommt bei der Fertigung von Schweiß- und Stabelektroden zum Einsatz.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Mangan (Mn) 75 % 78 %       <0,400mm (40 mesh)
Kohlenstoff (C) max 6-8% 1,5 %       <0,300 mm (50 mesh)
Silizium (Si) max 1,50 % 1,0 %      
Phosphor (P) max 0,20 % 0,20 %      
Schwefel (S) max 0,03 % 0,03 %      

Ferrobor

Ferrobor kann eine wichtige Rolle spielen, wenn die Härte von Stahl erhöht werden soll. Borstähle werden als qualitativ hochwertige Vergütungsbaustähle eingesetzt.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Bor (B) 17 %       <0,300 mm (50 mesh)
Aluminium (Al) max 1,00 %      
Silizium (Si) max 1,00 %      
Kohlenstoff (C) max 0,50 %      
Phosphor (P) max 0,05 %      
Schwefel (S) max 0,01 %      

Kobalthaltiges Metall

Wenn es auf Hitze- und Oxidationsbeständigkeit ankommt, wie in der Luft- und Raumfahrtindustrie, leistet kobalthaltiges Metall hervorragende Arbeit. Es hält Druckbelastungen und Schwingungsbeanspruchung stand.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Kobalt (Co) 99,8 %       <0,300 mm (50 mesh)
Nickel (Ni) max 0,02 %      
Kohlenstoff (C) max 0,1 %      
Eisen (Fe) max 0,0035 %      
Schwefel (S) max 0,035 %      
Kupfer (Cu) max 0,0015 %      
Zink (Zn) max 0,0015 %      

Nickelhaltiges Metall

Die Vorteile von nickelhaltigem Metall sind seine Beständigkeit gegenüber Oxidation bei hohen Temperaturen und seine Kriechfestigkeit. Nickelhaltiges Metall lässt sich gut in aggressiven, korrosionsfördernden Umgebungen einsetzen und ist auch bei niedrigeren Temperaturen sehr leistungsfähig.

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Nickel (Ni) 99,8 %       <0,300 mm (50 mesh)
Kobalt (Co) max 0,15 %      
Kupfer (Cu) max 0,02 %      
Kohlenstoff (C) max 0,02 %      
Schwefel (S) max 0,03 %      
Eisen (Fe) max 0,01 %      

MANGANMETALL

Element Gehalt PULVER-STANDARDGRÖSSEN
Mangan (Mn) min 99,5 % <0,300 mm (50 mesh)
Kohlenstoff (C) max 0,04 %
Phosphor (P) max 0,005 %
Schwefel (S) max 0,05 %
Fe+Se+Si max 0,2 %

Precision premix

MPT Sweden hat umfassende Erfahrung in der Herstellung von Metallpulvern für die Schweißindustrie. Wir sind bestens damit vertraut, unsere Lösungen an die Anforderungen unserer Kunden anzupassen, doch jetzt bringen wir unseren Service einen Schritt weiter. Wir haben in eine neue, einzigartig ausgelegte Mischstation investiert. Mit vorgemischtem Metallpulver sparen Sie nicht nur Zeit und Kosten – es hilft auch, Ihre Prozesse zu vereinfachen.
Bei hoher Kapazität und Qualität bieten wir Mixturen aus:

  • Ferrolegierungen
  • Metallen
  • Fraktionen